Blog

Das neue 2015er Cannondale Jekyll 27,5 ist da!

Für Enduro Racer und All-Mountain Piloten die schnell hoch und noch schneller runter wollen und das auf jedem Terrain.

Die erfolgreichste Enduro-Plattform der Welt entwickelt sich 2015 zu einer komplett neuen Rennwaffe. Zusammen mit Enduro-Weltmeister Jerome Clementz hat Cannondale das Jekyll noch besser gemacht – eine neue Geometrie mit mehr Federweg, die Lefty SuperMax, ein neuer Fox DYAD Dämpfer und 27.5″ Laufräder. Und das beste daran: Du musst nicht Jerome sein um das vielseitigste Endurobike der Welt zu fahren und das Bike ist ab sofort bei Bauer Sport erhältlich!

2015 Cannondale Jekyll 27,5 - Bauer Sport AG

DYAD – Das weltweit einzige 2-in-1 Fahrwerk

Abhängig vom Trail sowie Lust und Laune lässt sich mit der DYAD Dual Shock Technologie während des Fahrens vom langen zum kurzen Federweg wechseln. Durch den DYAD müssen keine Kompromisse mehr eingegangen werden. Mit dem Elevate und dem Flow Modus bietet er jederzeit die perfekte Geometrie und Anpassung des Fahrwerks.

ATTITUDE ADJUST – anpassbare Geometrie

Eines der Hauptmerkmale des DYAD Dämpfers ist, dass er dem Fahrer erlaubt, die Geometrie im Handumdrehen anzupassen. Damit wird dem Biker das optimale Bergauf- und Bergabfahrerlebnis ermöglicht. Im Elevate Modus ist die Geometrie steiler für eine bessere Treteffizienz und Kontrolle bei starken Anstiegen. Im Flow Modus ist die Geometrie flacher für rasante Abfahrten.

SUPERMAX – die grössere und bessere Lefty

Die SuperMax hat alles, was die Lefty grossartig macht – nur noch eine Nummer grösser… Sie ist leichter, steifer, stärker, geschmeidiger und benötigt weniger Wartung als alle Gabeln unserer Mitbewerber. Einfach nicht zu schlagen.

ECS-TC – Technologie

Je grösser die Verwindungssteifigkeit des Rahmens ist, desto besser reagiert er auf die Kraftübertragung des Fahrers. Ein steiferes Fahrrad fährt sich effizienter und präziser. Mit der doppelt geklemmten Steckachse und der Vorspannung durch die Spannhülse ist unser ECS-TC System mehr als 20 % steifer als konventionelle Systeme.